Nur noch 11 Tage

Heute mal etwas über die Stadt Alexandria

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 13.12.2017

Ich gab ihnen meine Sabbate zum Zeichen zwischen mir und ihnen.
Hesekiel 20,12

Bewahre das kostbare, dir anvertraute Gut in der Kraft des heiligen Geistes, der in uns wohnt.
2.Timotheus 1,14

Alexandria – die Perle am Mittelmeer

Ja, so hieß es früher. Mittlerweile hat die Perle doch einige Macken abbekommen, doch ist es immer noch eine sehr interessante Stadt.

Die Stadt ist nach seinem Gründer Alexander dem Großen benannt worden, der 331 vor Christus diese Stadt gegründet hatte. Es war das wichtigste Zentrum der hellenistischen Welt, sowie des römischen und byzantischen Ägypten. Erst 641 n.Chr. und mit der Gründung von Kairo verlor sie an Bedeutung. (Mehr Informationen in Wikipedia hier)
Doch ist sie bis in die späten 50 er Jahre des vergangenen Jahrhunderts die Weltstadt am Mittelmeer gewesen. Ein bunter Mix an Religionen und Menschen erlebten die Stadt, die wohl schöner und belebter als Paris gewesen sein muss. Leider hat sich seit dem viel verändert.  Die Bevölkerung (man schätzt zwischen 6 und 10 Millionen) wächst stetig, ebenso der Verkehr und die Verschmutzung. Wir erleben in Alexandria, was die Überbevölkerung in der Welt anrichtet.

Dennoch ist Alexandria eine Reise wert. Schaut euch das Video an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.